> to selected works

vertical movement gym department model

2018
4 x 4 x 4 m
mixed media

Das Boot ist voll? Die Installation ‚vertical movement gym department model‘ modelliert ein Trainingscenter zur vertikalen Umpolung - wenn wir keinen Platz mehr haben, können wir ja einfach lernen, uns auf der Vertikalen statt nur auf der Horizontalen zu bewegen. Dafür stehen Geräte, Objekte und Anleitungen dicht verwoben in einem Luftraum von ungefähr 64 Kubikmeter. Anhand eines Fragebogens auf einem Tablet können individuelle Trainingspläne ausgedruckt werden. Die Arbeit untersucht Minimal-Möglichkeiten des politischen Potentials von Fiktion, wobei sie sich formal und inhaltlich auf einem schmalen Grat zwischen Corporate Design und rudimentärer Skizzenhaftigkeit bewegt, zwischen dem konkreten Lösungsvorschlag und dem absurden und intimen Traum.

English text coming soon